Verfasst von: Dr. Who | 7.3.14

726 | USA sind Gewohnheitslügner

„Wir wollen hier nicht aufgeben“, sagt der Berkut-Mann am türkischen Schutzwall. Er spricht von 90 Polizisten aus Sewastopol und rund 300 Leuten aus anderen Orten. Der Checkpoint an der Landenge von Perekop wird von der Sewastopoler Einheit überwacht, wie viele sie genau sind, sagt er nicht. Aber er ist sicher, dass sich Soldaten mit ihren Schützengräben und Schützenpanzern hier lange verteidigen können. „Hier stehen so viele Kräfte, dass die ganze ukrainische Armee ihnen nichts antun kann“, sagt er.

Vor ein paar Tagen hat er wie andere Polizisten der Berkut einen russischen Pass bekommen. „Wir haben nicht darum gebeten, aber als das russische Konsulat uns das vorgeschlagen hat, wollte ich auch nicht ‚Nein‘ sagen“. Er habe das getan, weil es von der Gruppe „Rechter Sektor“ Drohungen an die Berkut gab. Er glaubt an den Schutz aus Russland und nicht an Unterhändler aus dem Westen. „Ich war im Kosovo und in Bosnien und habe gesehen, dass die OSZE und die UN nur ein Deckmantel für die Amerikaner sind“, sagt er.

Quelle: http://www.welt.de/politik/ausland/article125476169/Russische-Schuetzengraeben-auf-der-Krim.html

Die Welt kaufen (wollen) – das ist die Politik der USA. Keiner glaubt ihr (mehr). Bye-bye, Pleite-Amerika!

http://www.focus.de/politik/ausland/usa-entlarven-russland-zehn-dreisten-luegen-putins-im-krim-konflikt_id_3667204.html

Spätestens seit 2001 erlebt die Welt ausnahmslos CIA respektive US-geheimdienstliche (Zersetzungs-)Operationen. Für die USA ist aus einem „Spiel“ eine Doktrin geworden, die für die Welt die größte Gefahr seit dem 2. Weltkrieg darstellt. Und nun auf den 3. zusteuert.

„Either you are with us – or not“, das ist keine Politik, das ist Kanonenboot-Rhetorik mit Erpressungspotential vom Feinsten. Bislang schwieg die Welt dazu. Doch die Welt ändert sich, so wie die Zeit. Das Internet leistet dazu seinen unersetzlichen Beitrag. Seit Snowden der Welt offenbart hat, wozu die USA moralisch (nicht) fähig sind, hat sie ihr Recht verwirkt, diesbezüglich am Tisch der Weltgemeinschaft zu sitzen.

Die USA sind eine Supermacht – von Erpressern, Kolonialisten, Quertreibern und Monopolisten, von Reißbrett-Strategen und Einschüchterungsrhetorikern.

Ob man Putin mag oder nicht ist vollkommen irrelevant. Putin ist ein Garant für eine Welt, in der Hitler 2.0 keine Chance hat!

Advertisements

Kategorien