Verfasst von: Dr. Who | 9.3.14

737 | Krim: Luftkommando auf der Seite der Regionalbehörden

Wie die Regierung der Krim mitteilt, hat sich das 204. Jägerluftkommando der ukrainischen Luftstreitkräfte auf die Seite der Regionalbehörden geschlagen. Das Kommando verfügt über Jäger MiG-29 und Übungsflugzeuge L-39.

Auf der Seite des Volkes der Republik sind nun 800 Militärs. Insgesamt befinden sich auf dem Flugplatz in Belbek 45 Jäger und vier Übungsflugzeuge, aber von ihnen funktionieren nur vier MiG-9 und ein L-39.

Zuvor berichteten die Behörden der Krim, unter ihre Leitung seien über 5.000 Militärs der Sicherheitstruppen, des staatlichen Grenzdienstes und der ukrainischen Streitkräfte übergegangen.

Quelle: Stimme Russlands

Advertisements

Kategorien