Verfasst von: Dr. Who | 6.9.14

929 | NATO bedroht die Sicherheitsarchitektur der Welt

http://www.focus.de/politik/videos/nato-gipfel-geht-zu-ende-merkel-moskau-verletzt-sicherheitsarchitektur-europas_id_4112311.html

Ein entschiedener Kurs ist notwendig (geworden). Wer hätte gedacht, dass sich die Fronten einmal so sehr verhärten? Was Merkel abzieht, ist ein Schlag ins Gesicht. Auch vieler Deutscher. Das zählt offenbar nicht, weil jeder Deutsche, welcher Russland nicht abgeschworen hat, zum Gegner erklärt ist. Auch wenn das unausgesprochen bleibt.

Man gewinnt den Eindruck, dass prorussisch oder zumindest nicht Allianz-Hallelujah-singend Orientierte am liebsten sofort an die Ost-Front deportiert würden. Eine prorussische Haltung in der BRD kann sich zunehmend nur derjenige leisten, der die Kalaschnikow unter dem Kopfkissen liegen hat und kein öffentliches „Amt“ begleitet, was in der BRD ohnehin schwerlich möglich ist.

Nachdem Merkel in ihrer Jugend viele amerikanische Filme gesehen hat und unterschiedslos Amerika zujubelte, durfte sie später ebenda vorstellig werden. Das tat sie gern, immerhin garantiert die USA Sicherheit. Sicherheit vor eigenmächtigen, souveränen Entscheidungen, und vor allem Sicherheit vor dem deutschen Volk, dem Wahlvieh. Big Brother is watching you and fucking the EU. (Kein Wunder, [manche] Paare lieben sich.)

Feind hört mit, äh, NSA hört mit. Macht aber nichts, guten Freunden gibt man ein Küsschen. Der Feind in meinem Bett – passt doch! Das gehört zum Geschäft und sichert Zusammenhalt – gerade in schweren Zeiten, wenn es eng ist.

Die Sicherheit der USA erstreckt sich für die BRD auch auf den Abtransport und die Pfändung des deutschen Goldes. An die 3.400 Tonnen sind das. Unsere amerikanischen Freunde verwahren sie so sicher für uns auf, dass eine Inaugenscheinnahme unmöglich ist.

Advertisements

Kategorien