Verfasst von: Dr. Who | 14.9.14

959 | USA kollabieren: Härter als im Kalten Krieg

Die USA betreiben gegenwärtig laut Alexej Puschkow, Vorsitzender des auswärtigen Ausschusses der Staatsduma (russisches Parlamentsunterhaus), eine härtere Politik gegenüber Russland als in den Jahren des Kalten Krieges, da es ihnen wichtig ist, zu zeigen, dass sie in der Welt immer noch führend sind.

„Für die USA ist es lebenswichtig zu zeigen, dass die Welt immer noch unter ihrer Kontrolle steht“, twitterte Puschkow am Samstag.

Die Beziehungen zwischen den USA und Russland haben sich  vor dem Hintergrund der Ukraine-Krise drastisch verschlechtert.

Am Freitag hatten die EU und die USA ein neues Sanktionspaket gegen Russland verhängt, das insbesondere die Einschränkungen beim Zugang zum europäischen Kapitalmarkt verschärft. Die Sanktionen tangieren die fünf größten russischen Finanzinstitute (Sberbank, VTB, Gazprombank, Rosselchosbank und VEB) sowie eine Reihe von Erdöl- und Verteidigungsunternehmen.

Wie Andrej Beloussow, Berater des russischen Präsidenten, früher gesagt hatte, weiß Russland, wie alle möglichen Ebenen von Sanktionen zu beantworten sind.

Quelle: http://de.ria.ru/politics/20140914/269542140.html

Advertisements

Kategorien