Verfasst von: Dr. Who | 22.4.15

1182 | Faschismus und Nazismus als neue, alte Elite

Ein Grundbaustein der NWO, der Neuen Welt Ordnung, wie sie schon Hitler vorschwebte, ist die Zerschlagung von Nationalstaaten und Homogenisierung der Völkergemeinschaft – sprich: Ausrottung von Ethnien, Beseitigung natürlicher Grenzen, Missachtung von Recht und Gesetz, schließlich Schaffung des einzig Lebensberechtigten: der Arier. Dass der Arier nicht durch Nationalität gekennzeichnet ist, versteht sich von selbst.

Vielmehr erheben den wahren Arier vermeintlich einzigartige Attribute als Herrscher über alle Lebensformen auf dem Planeten Erde.

ER duldet keinen neben sich: „There can be only one!“

Alternativ: „If you’re not with us, you’re against us!“

§ 1: Der Chef hat immer Recht.
§ 2: Wenn der Chef einmal nicht Recht hat, tritt automatisch § 1 in Kraft.

Der Arier kann blond aber auch schwarz sein, aus Europa oder Afrika, Asien oder dem Kaukasus stammen. Der wahre Arier ist kein Mensch im herkömmlichen Sinne. Der wahre Arier ist ein Kunstprodukt, das über allem steht. Diesem Sektierertum huldigen – selbstverständlich – auch deutsche Politiker. Politik ist heute teils Schwarze Magie.

http://www.contra-magazin.com/2015/04/revisionismus-die-ukraine-spuckt-dem-polnischen-volk-ins-gesicht/

http://www.contra-magazin.com/2015/04/migrationspolitik-in-deutschland-das-gesellschaftliche-chaos-ist-politisch-gewollt/

Advertisements

Kategorien