Verfasst von: Dr. Who | 27.4.15

1187 | Ab-Schiebung: Ein Wortspiel (oder: Der Geist als Waffe)

Als Gäste der Jungen Union diskutierten Serap Güler, 34, (CDU-Landtagsabgeordnete für Köln; eigener Wahlkreis Köln-Mülheim) und Pavle Madzirov am Donnerstag (23.04.2015) im Stadtteil Rath über den Umgang mit Flüchtlingen. Güler betonte, dass auch die Abschiebung zu einer guten Flüchtlingspolitik gehöre. Die Sorge von CDU und JU, bei diesem Thema in die „rechte Ecke” geschoben zu werden, war bei der Debatte nicht zu überhören.

Interessant ist, dass das Schieben in die "rechte Ecke" eine Ab-Schiebung ist und somit "der Flüchtling" in und aus Deutschland, also der innerdeutsche Flüchtling, real existiert und zu den Tausenden, die das Land von außen überfluten, addiert werden muss. Das hat nicht nur quantitative, sondern auch qualitatve Folgen. Flüchtling kommt von Flucht, Flucht von Fluch. Auch Andersdenkende haben in der BRD Flüchtlinglingsstatus, wie staatliche Gewalt ihnen gegenüber eindrucksvoll und beschämend demonstriert. Theoretische Meinungsfreiheit ist wirkungslos und ineffektiv, wenn die Freiheit der Inanspruchnahme gleichzeitig zum Entzug derselben führt. Schnüffellei, zentraler Datenabgleich (GEZ, Beitragsservice) und Totalüberwachung allerorten sind Tatsachen, für die es keine Beweise mehr braucht.

Wer sich dagegen wehrt, braucht starke Nerven – und eine gewisse Bereitschaft zur "Brutalität". Brutalität der Gestalt, ohne Ansehen der Person und der Beweggründe der Gegenseite Abwehrmaßnahmen konsequent durchzuführen, mithin Recht durchzusetzen und aufrecht zu erhalten, was die Gegenseite nach eigenem Gutdünken umdefiniert. So entstehen auch Terroristen. Terroristen nach dem Wunschdenken einer NWO – Menschen, die man sonst nicht ausschalten kann. Ein Teil des hierfür ersonnenen Masterplans ist Nudging: Wer psychologische Verhaltensforschung einsetzt, braucht keine Verbote mehr. Die sind durch demokratisch garantierte Freiheitsrechte ohnehin nur schwer durchzusetzen. Der Staat lenkt seine Bürger, indem er unsere Auswahlmöglichkeiten manipuliert und die Standardeinstellung ändert.

Aus Änderung der Standardeinstellung folgt (‚freiwillige‘) Selbstkontrolle. Besonders in der BRD wird das von den USA seit 1945 gezielt angewendet. Das ist ein Grund für die geistige Degeneration der ehemaligen Dichter-und-Denker-Nation und erklärt viele heutige Zustände, siehe Filmbeitrag "Intelligenz streng verboten!"

Die Deutschen halten sich selbst in Schach. Die BRD ist eine Juristen-Diktatur, ein Technokraten-Gebilde, denn Jura ist Technokratie. Infolgedessen scheitert jeder, der kein Jura beherrscht, weil er von Juristen beherrscht wird. Schon allein das "Beratungshilfegesetz" zeigt diese Absurdität auf.

Natürlich wird seit geraumer Zeit vieles in die "rechte Ecke" geschoben. Kaum irgendwer ist heutzutage "rechts" – außer er wird von "links" dazu gemacht. Der Nazismus eignet sich wunderbar für Schubladen, in die alles hineingezwängt wird, was dem eigenen Extremismus im Wege steht. Analog Islam und Terrorismus. Dummfug zusammenquirlen, und fertig ist das zielgerichtet auf Kreuzblick geeichte Dummschaf, auf beiden Seiten. Das Beste daran: Zwei dumme Schafe sind besser als ein dummes Schaf. Je blöder die Bevölkerung / Zielgruppe, umso besser. Logarithmische, alternierende, potenzierende Dummheit, Blödheit, Expertentum. Das Aussprechen mancher Wahrheiten in diesem Kontext steht in der BRD unter Strafe: § 130 StGB.

Solange Mitmenschen ihre eigene Dialektik nicht begreifen, oder eben diese gezielt für Nudging nutzen, ist es zwecklos, auch nur eine Sekunde Lebenszeit für "Diskussion" mit ihnen zu verbringen. Massemedien sind Werkzeuge des Nudging. Zu allem Überfluss soll der Mensch dazu verpflichtet sein, seine eigene (mediale) Unterdrückung, Unterwerfung und Umerziehung selbst zu bezahlen: GEZ: Plünderung, Raub, Erpressung und Nötigung als Abgabe deklariert. Tut er das nicht, weil er den Dummbatz erkennt, soll er gezwungen werden. Lässt er sich nicht zwingen, wird es sehr ungemütlich. Die BRD lässt sich hinreißen, Menschen dafür zu vergewaltigen, Grundrechte außer Kraft zu setzen, Menschen dafür ins Gefängnis(!!!) zu werfen. Mildernde Umstände gibt es hier nicht, obwohl die Forderung des Beitragsservice nach internationalem Recht nicht durchsetzbar ist! So sieht die Rechtswirklichkeit in der BRD aus. Da kann man nur noch das MG durchladen durchatmen.

Politikverdrossenheit hat wenig mit Desinteresse am Thema selbst zu tun als vielmehr damit, dass Menschen feststellen, dass sie durch Psychoprogramme aufgerieben werden: mittels Nudging, mittels subtiler, tiefenpsychologischer Umerziehung – vergleichbar einer schwer nachweisbaren Substanz beim Doping.

Die Unverfrorenheit und die Absichtlichkeit, der Vorsatz, solchen Handelns, kann durch leaked documents zweifelsfrei bewiesen werden. Und aus diesem Grunde kann ihm nur auf eine Weise begnet werden: Der Geist ist Deine Waffe!

Advertisements

Kategorien