Verfasst von: Dr. Who | 20.6.15

1256 | Schutzmacht Russland

Es kann einmal eine Zeit kommen, in der die meisten Europäer nach Rettung vor islamistischen Fanatikern in Russland suchen werden. Russland ist ja das letzte starke und große europäische Land, welches kein EU-Mitglied ist, welches Befehle der westlichen Spitzenpolitiker nicht befolgen muss, äußerte der tschechische Journalist Ladislav Kasuka.

In absehbarer Zeit könnte eine Situation entstehen, in der Christen und Atheisten von islamistischen Fanatikern aus Ländern, in denen Straßen in Flammen stehen werden und Kulturdenkmäler  vernichtet werden, flüchten werden, schrieb der Journalist auf dem Portal Czech Free Press. Ewas Ähnliches sei mit Einwohnern des Irak und Syriens passiert, betonte er.

Wie Kasuka weiter ausführte, „ist der Plan zu einer massenhaften Umsiedlung von Völkern in den Köpfen der Spitzenvertreter des Westens entstanden“.

„Ihre Idee besteht darin, die Welt in Gewalt und Chaos zu  stürzen, wovon sie später Gebrauch machen werden, um ‚die Situation zu normalisieren‘, die Schrauben fester zu ziehen und ein bisher beispielloses totalitäres Regime zu verhängen – von der Politik der Spionage und Systemen zur Videoüberwachung bis zum Abhören von Telefongesprächen und dem Chippen der Bevölkerung“, sagte der tschechische Journalist.

Selbstverständlich sei all dies im Interesse der Herstellung von Ordnung und Frieden, ironisiert er.

Terrorgruppierung Islamischer Staat© AP Photo/ Raqqa Media Office

Putin verspricht Regierungen von Syrien und Irak Hilfe gegen Extremisten

„So dass einmal tatsächlich eine Zeit kommen kann, in der sich die meisten, nicht sehr bemittelten Einwohner Europas (reiche haben bereits höchstwahrscheinlich ihre Flucht in die USA vorbereitet) nach Russland retten und dieses große Land um Hilfe und Schutz bitten werden. Russland ist ja das letzte starke und große europäische Land, welches kein EU-Mitglied  ist, welches die Befehle der Wahnsinnigen aus Brüssel, (die ihrerseits die Befehle anderer Wahnsinniger in Washington hören)  nicht befolgen muss", unterstrich Kasuka.

"Russland wird das einzige Land sein, welches genug Platz haben wird, um so viele Menschen aufzunehmen, und welches eine durchaus zahlenmäßig starke Armee haben wird, um seine Bürger vor dem Chaos zu schützen, das  den Geflüchteten auf den Fuß folgen kann!“, sagte der Journalist weiter.

Quelle: http://de.sputniknews.com/panorama/20150619/302854469.html

Das Statement des tschechischen Journalisten gibt unsere Einschätzung wieder. Insbesondere die Charakterisierung der Wahnsinnigen. Diese Wahnsinnigen sind kriminelle Elemente. Sie zerstören unsere Zukunft, unser Recht auf Leben, treten die christlichen Werte mit Füßen, stellen biologische Grundlagen auf den Kopf, mästen die Bevölkerung mit genmanipuliertem Fraß und bedrohen die eigene Bevölkerung mit Zwangsimpfung.

Advertisements

Kategorien