Verfasst von: Dr. Who | 4.8.15

1275 | Flüchtlinge: Regierung lässt die Maske fallen

„Eine Zusammenstellung der wichtigsten Informationen soll Neuankömmlingen ab Herbst zur Verfügung stehen. Das kündigte NRW-Integrationsminister Guntram Schneider (SPD) in Düsseldorf an. Neben Orientierungskursen soll Wissenswertes zu Spracherwerb und Schulbildung, Gesundheitswesen, Arbeitsaufnahme und Beratung vor Ort das Ankommen erleichtern. Die Initiative soll ein erster Wegweiser in die neue Gesellschaft sein.“ | Quelle: focus.de

Es ist ein Import: „Wegweiser“ in die neue Gesellschaft.

Währenddessen regt sich massiver Widerstand in der Gesellschaft, der, sollte er weiter zunehmen, niedergeprügelt wird. Von ausländischen Polizisten, womöglich gar Asylanten, die einen Job suchen und hierin fündig werden. Dann können sie fröhlich auf Einheimische einprügeln, die ihnen andere Arbeitsplätze wegnehmen. Getreu dem Motto: Fuck Germany. Hate Germany.

Til Schweiger baut gar ein eigenes Flüchtlingsheim – damit lässt sich viel Geld verdienen. Kräftig und rücksichtslos gegen Kritiker ätzen – so sieht Willkommenskultur bei der Asylmafia aus. Damit aber muss Schluss sein. Es müssen klare Zeichen gesetzt werden.

Man darf nicht erlauben, dass unser Land verrottet, nur weil manche Pi..er ihr kollabierendes System „retten“ wollen und dabei vor nichts zurückschrecken.

Man muss klar sehen, dass das ein Krieg ist. Und im Krieg geht es ums Überleben.

Advertisements

Kategorien