Verfasst von: Dr. Who | 26.9.15

1375 | Vertreibung: Deutschen wird wegen Flüchtlingen die WOHNUNG gekündigt

Es ist soweit, und es ist politisch gewollt: Die Vertreibung der Deutschen mittels der Flüchtlings-/Migrationswaffe ist in vollem Gange. Deutsche werden wegen Flüchlingen auf die Straße gesetzt, ihnen wird die Wohnung gekündigt: „aus Eigenbedarf“. Die Stadt müsse gesetzlich(!) den Füchtlingen angemessenen(!) Wohnraum zur Verfügung(!) stellen. http://www.n24.de/n24/Nachrichten/Politik/d/7354986/bettina-halbey-muss-fuer-fluechtlinge-ihre-wohnung-raeumen.html

Wenn sich die Politik auf Paragraph 573, in dem festgelegt ist, dass man aus „berechtigtem Interesse“ kündigen dürfe, beruft, so ist klar, dass man den Machenschaften der Politik auch mit dem BGB begegnen muss. Jeder sollte den Paragraph 700 BGB kennen.

Das alles ist nichts anderes als die Vertreibung der Deutschen. Die Wohnung ist grundgesetzlich geschützt, und zwar deshalb, weil sie den Lebensmittelpunkt bildet. Verwurzelte Menschen Deutsche aus ihren Wohnungen zu werfen mit der Begründung, plötzlich in Massen das Land überflutende Ausländer(!) bräuchten diesen Wohnraum dringender, ist nicht nur absurd weil die „Entlassenen“ bzw. Gekündigten damit selbst zu Flüchtlingen werden, denn bezahlbarer Wohnraum ist in Deutschland bekantlich überall knapp und die einfallenden Menschenmassen belegen demnächst überall verfügbaren Wohnraum – oder wenn der nicht ausreicht fliegen eben andere aus ihren Wohnungen oder Grundstücken -, sondern es ist absolut sozialistisch gefärbt und verfassungswidrig, denn die oberste Pflicht der Politik ist, Schaden vom deutschen Volk abzuwenden und nicht ihm Schaden zuzufügen!

Dunkeldeutsche, wie sie der Herr Bundespräsident Joachim Gauck genannt und als ex-Pastor womöglich getauft hat,  sind somit jene, die Deutschland verraten, die es ausliefern an EINDRINGLINGE, und die nichts dafür unternehmen, dass – und man mag dieses Wort noch so sehr lieben oder hassen – DEUTSCHE geschützt werden. Stattdessen läuft alles darauf hinaus, die verhassten „Biodeutschen“ zu vertreiben, am besten ganz auszumerzen. Mittlerweile klappt das nicht mehr mit der Nazikeule und dem Pack, dagegen ist der Biodeutsche immun. Sein Immun-System ist intakt. Scheiß Deutsche, wa?

Die Flüchtlingsinvasion wird vor allem von der deutschen Kanzlerin Angela Merkel nicht gebremst, sondern Deutschland wird bewusst überflutet. Für Angela Merkel gibt es keine Krise, sondern den wahrscheinlichen Eintritt von Ereignissen aus Absprachen von Treffen der Bilderberger etc.

Nur ein Narr glaubt, dass Politik unabhängig vom Kapital ist, und das Kapital gibt vor, was zu geschehen und was zu unterbleiben hat. Merkel ist den Banken und dem Kapital genau so hörig wie Obama. Sie alle dienen nicht dem Volk. Das haben sie nie.

Es ist nun die Zeit gekommen, in der die UCC Registrierungen des OPPT ungeheure Wirkung entfalten.

Advertisements

Kategorien