Verfasst von: Dr. Who | 18.5.20

1757 | Corona: Maskenzwang ist strafbar §§ 223, 225, 240 StGB

Ein Bürger hat gegen Michael Kretschmer (CDU) Anzeige erstattet. Grund: Der sächsische Ministerpräsident mischte sich am Samstag in Dresden unter die Corona-Demonstranten, ohne dabei eine Maske zu tragen und den Mindestabstand einzuhalten. Kretschmer erklärte sein Verhalten hingegen mit „Respekt“ gegenüber den Demonstranten.

Den Eingang der Anzeige bestätigte die Polizei Dresden, sie werde nun an den Staatsschutz übergeben.

Kretschmer war am Samstag in Begleitung weniger Mitarbeiter mit dem Fahrrad in den Großen Garten gekommen, auch einige Polizisten waren anwesend. Der sächsische Ministerpräsident mischte sich dann unter die Demonstranten, um die anfangs strengen Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie zu verteidigen.

„Ich verstehe die Kritik absolut und ich habe meine Maske selbst immer dabei. Natürlich war das auch gestern so. Ich habe dann überlegt, was ich mache, und entschieden, dass ich sie jetzt mal nicht aufsetze“, sagte Kretschmer der „Bild-Zeitung“.

„Wenn man mit Menschen sprechen will, die die Maske grundsätzlich ablehnen, gibt es nur zwei Möglichkeiten: Man trägt selbst keine – oder es gibt kein Gespräch“, so der Politiker weiter. Gegenüber der „Sächsischer Zeitung“ hatte Kretschmer seine Entscheidung, keine Maske zu tragen, damit begründet, dass er Respekt vor den Bürgerinnen und Bürgern habe zeigen wollen.

Während seines Rundgangs wurde der Ministerpräsident immer wieder beschimpft. „Corona – Jahrhundertlüge“, rief etwa ein Demonstrant. Ein anderer schrie: „Kretschmer, sie sollten sich schämen. (…) Sie haben das deutsche Volk ins Unglück mit gestürzt.“

Er habe „manche Nacht nicht schlafen können“ angesichts von Entscheidungen, ob Kindergärten oder der Einzelhandel geschlossen werden müssten, sagte Kretschmer zu den anwesenden Demonstranten laut einem auf seinem Twitter-Account verbreiteten Video. Aber letztlich sei er erleichtert, dass es „hier keine großen Lkw-Kolonnen mit Toten wie in Bergamo“ gegeben habe.

Quelle: spottniknews

Grüß Gott, Herr Kretschmer, Sie Marionette, eins steht fest – abgerechnet wird später:


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: