Verfasst von: Dr. Who | 8.4.22

2303 | Impfpflicht: Konfrontation der Blöcke

2020 — Das Jahr 0 einer Neuen Zeitrechnung?

Die Kraft der Gewohnheit kann stark sein. Und der Durchschnittsdeutsche mit seiner Lieblingsangst „Gefahr allerorten!“ hat sozusagen auf diese Maßnahmen gewartet. Endlich konnte er/sie sogar gesetzlich geschützt offen ausleben, wozu er/sie bislang in dubiose Szeneclubs abtauchen musste.

Diese Menschen tun mir nicht Leid. Ich mache mir bestenfalls Sorgen um meine eigene Gesundheit, denn es mit diesen Leuten auszuhalten, ist eine echte Herausforderung! Gottseidank ist mir dabei eine Parkposition beschieden, denn mein gesundheitlicher Preis für gesellschaftlichen Irrsinn war schon vor Corona horrend. Seit dem Tag X [vor Corona] bin ich daher für das System nicht mehr erreichbar.

Seit Anbeginn der Gruselshow alias P(l)andemie (die übrigens jedem als das auffiel, was sie in Wahrheit ist, der jemals in rechenschaftspflichtigen Führungspositionen tätig war, denn dort wirken tendenziell weniger taube Nüsse; siehe Stephan Kohn & Co.) habe ich mich mental isoliert und die freiwillig mit Lappen Herumlaufenden als merkwürdige Burggeister wahrgenommen. Potentielle Geisterbahnstatisten, die man von der Straße rekrutieren und für eine Bratwurst im Wortsinne ab-speisen kann. Wäre das Thema Öffentliches Ficken, würde es (aus Scham oder Zweifeln am persönlichen Leistungsvermögen und körperlicher Fitness ohne „Schönheits-OP“) vielleicht länger dauern, die Akzeptanz wäre jedoch grundsätzlich vorhanden. Das beweist uns das Milgram-Experiment.

Massenbewusstsein und Gruppendynamik

Das US-Imperium hat seine maximale Ausdehnung überschritten — ideologisch, ökonomisch und militärisch; es steht vor einer Überstreckung der Verbindlichkeiten (Schulden) und dem Kollaps seines Währungs-/Finanz- und Wirtschaftssystems mit dem US-Dollar als Weltleit- und Reservewährung. Daran stranguliert hängen selbstverständlich alle Staaten dieser Erde mehr oder weniger. Deshalb tun alle Saaten seit 2020 das Gleiche: Sie wickeln weitgehend vor der Öffentlichkeit verborgen das bestehende Finanzsystem ab. Das ist der Hintergrund, Sinn und Zweck der als Vorwand missbrauchten Coronaplandemie.

Methodisch am einfachsten und soziologisch ohne nennenswerten Widerstand ist diese Abwicklung, wenn man die meisten Gläubiger enteignet und diese somit nichts mehr besitzen. Besitz- und Eigentumslosigkeit bedeuten absolute Sklaverei. Anspruchsberechtigte Pensionäre im höheren Alter schutzimpft man gegen Covid-19 mit experimentellen Injektionen und spekuliert ungeniert auf deren vorzeitiges Ableben. Da ältere Menschen naturgemäß nicht mehr den mega Überblick haben und im Grunde berechtigt auf die Gemeinschaft vertrauen, willigen diese meist sogar in Booster-Injektionen ein.

Booster sind Nachbrenner am Düsenjet, einer Rakete oder der Turbo im KFZ (System Verbrennungsmotor). Während auf der einen Seite das Treibstoffgemisch hochverdichtet wird, erhöhen sich auf der anderen Seite der Vortrieb, Beschleunigung und Geschwindigkeit. Da ist logisch, dass niemand mehr etwas besitzt – bei Trillionenbeträgen oder dem 5-fachen der Wirtschaftsleistung dieses Globus.

Gleiches geschieht spiegelbildlich im alten Geldsystem, nur dass der Gewinn der Aktion ausschließlich auf einer Seite landet: bei den Meistern der Schulden und den Herren des Geldes, die mit diesen Gewinnen rechnerisch Schulden begleichen. Besonders hochbetagte Jahrgänge boostern sich unmittelbar in den Himmel. Die Geschmacklosigkeit der Meister der Schulden und Herren des Geldes war selten derart offenkundig wie gegenwärtig.

Dies geschieht in Deutschland und Europa mittels Lockdowns (Englisch „wegsperren“: zentraler Einschluss Strafgefangener in die Zellen, meist nachts), um Zahlungsverpflichtungen aufzuschieben oder zu umgehen sowie Bargeld abzuschöpfen. Im Rahmen dessen werden vor allem unzählige sogenannte mittelständische Unternehmen in den Konkurs getrieben. Dieser Effekt ist beabsichtigt und die Politik ist zu 100% eingeweiht. Es läuft alles nach Plan von der ersten Sekunde der angeblichen Corona-Pandemie.

Das ist offensichtlich und evident, und die Ereignisse nehmen weltweit synchron vor aller Augen und für jeden einzelnen Menschen spürbar Gestalt an. Es war nie eine Theorie, das British Empire hat seinen Hegemonialanspruch stets bekräftigt, im 20. Jahrhundert erneuert und vertreten durch die USA. Imperien sind in der Geschichte immer wieder untergegangen. Diesmal soll das alte Imperium in einem neuen Imperium aufgehen. Dazu muss Geld digitalisiert und zentralisiert werden. Zu den Details siehe Ernst Wolff und weitere.

Die Meister der Schulden und Herren des Geldes brechen kleinere Teile aus größeren Einheiten heraus, die sie schlucken beziehungsweise unter Kontrolle behalten können. Soweit geschah dies auf Ebene der Staaten untereinander (Großbritannien/USA versus Iran, Irak, Afghanistan, Tunesien, Libyen, Ägypten, Syrien). Aktuell sind wir in die Phase der nationalen innerstaatlichen Dekonstruktion eingetreten. Die Exekutive verfolgt das Ziel, den Nationalstaat zu zerlegen. Das ist die wahrhafte Aufgabe der Europäischen Union. Die EU hat nicht die Aufgabe, Europa zu dienen und prosperieren zu lassen. Die EU hat die Aufgabe, die in ihr – wortwörtlich – zusammen-geschlossenen Nationalstaaten in einen Superstaat zu überführen. Darin existieren weder Demokratie noch Souveränität. Und auch das ist nur Vorstufe. Der Great Reset ist als Teil dieser Vorstufe angelegt.

Ein Individuum — definiert als autonom erfahrungsgeleitet und situationsangepasst, das heißt sich selbst vertrauend und modal agierend — wählt und managt seinen Betriebszustand selbsttätig und (re-)agiert adäquat, wenn es bemerkt, dass ihm etwas nicht gut tut: sog. ICH-Zentrierung; nicht zu verwechseln mit Egoismus. Nicht-Individuen, in Kontrast dazu, schalten das eigene Urteilsvermögen aus und priorisieren Dritte: sog. WIR-Zentrierung; nicht zu verwechseln mit Sozialismus, etwa Massenmedien, in der Auslegung der und Reaktion auf Ereignisse, vorliegend der Affirmation, dass Sie kein Mensch sondern ein Oppossum sind (hier: Virenschleuder). Und dass alle, die das anders sehen, Schwurbler, Verschwörungstheoretiker und/oder böse Nazis sind, die außerdem in Gestalt von „ReichsbürgerInnen“ (ein Kampfbegriff des Verfassungsschutzes) den Bestand der BRD nicht anerkennen, mithin also Staatsfeinde(!) sind. Dabei werden völlig sachfremde Themen zum Gordischen Knoten verquickt, mit dem Ziel Angst, Panik und Feinde zu kreieren um Akzeptanz für Änderungen zu erzwingen, die anderweitig nicht durchsetzbar wären.

Sie ziehen buchstäblich alle Register, um Opposition in Form des Individuums zu dämonisieren, intellektuell zu isolieren, sie sozial zu zerquetschen und schlussendlich zu liquidieren. Der Umstand, dass offenkundig planvolle Profis am Werk sind die ihre Spuren zu verdecken suchen, gestattet die These, dass es sich um spezifisch geschulte semi-staatliche Akteure aka Vertragsnehmer handelt, die Mustern bekannt als Tiefer-Staat-DNA folgen (false flag, inside-job, story-telling, nudging, etc.). Dass das schaurige Narrativ „Covid-19 – kein Wintermärchen sondern ein Killervirus“ vom politisch motivierten Inlandsgeheimdienst aka Verfassungsschutz entscheidend orchestriert wird, indiziert kleinteilig eine tiefenstaatliche Agenda hinter dem Strategiepapier alias Panikpapier des Bundesinnenministeriums, das 2020 geleaked wurde.

Es hängt vom Bewusstsein der Menschen ab, ob die Große Transformation gelingt, eindeutig beobachtbar, sowohl analytisch als auch gedruckt in Büchern seit Jahrzehnten.

 
Spätestens Kinder haben unmissverständlich kommuniziert, dass ihnen die Atemmaske aka der Lappen nicht gut tut und sie ihre Freiheit brauchen — schon aus entwicklungspädagogischen Gründen, aber auch wegen Kohlendioxid-Rückatmung. In diesem Zusammenhang wurde schon frühzeitig bewiesen (unter anderen von Hygiene- und Umweltmedizinern), dass die Masken – anfangs idiotisch grobmaschige Stofffetzen – aufgrund deren Parameter vernachlässigbare Schutzwirkung haben und einige sogar toxische Bestandteile enthalten. Nur völlig Irre können all das ignorieren. In meinem Verständnis sind das ÜberzeugungstäterInnen. Daher war, ist und bleibt meine größte Sorge, dass das Virus zum geistigen Zombie transmutiert. Ich opponiere, mir schwachsinnige Gruselshows aufzwingen zu lassen und diesen Unfug öffentlich zu goutieren. Es ist Schluss mit guter Miene zu bösem Spiel!

Das erforderliche Handeln ist im Grunde sehr leicht: „Stell dir vor, du bist S/souverän, und die Wirklichkeit dieser Phrase hängt einzig und allein von deiner Einstellung ab!“

Z wie Zorro für RusslandDas von mir vorstehend Dargelegte trifft m.E. 1:1 auf den Ukraine-Konflikt und Wladimir Putin als Person zu. Was immer man von ihm halten mag: Putin ist der richtige Mann zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Und ich schreibe [rotzfrech] noch ein Z dazu — jetzt erst recht!

Wo kommen wir hin, wenn das irrsinnige westliche Narrativ das einzig zulässige ist und mit der Meinungsfreiheit gleich noch die Demokratie im Schlepptau beerdigt wird, während man vorgibt, deretwegen in der Ukraine in den Krieg zu ziehen? Seit Jahrhunderten ist es der gleiche Schwachsinn; leider verfängt es erneut und erneut. Mutmaßlich war zu lange (Gewehrfeuer-) Pause am heimischen Sofa. Ist aber kein Beinbruch: Zur Überbrückung und geistigen Verödung spielt man Computersimulationen. Die dezimieren nicht nur Gehirnzellen, sondern füllen die Kassen der Anbieter. Parallel wird auf Fastfood mit negativer Nährwertbilanz zurückgegriffen, serviert frei Haus unter prekären Arbeitsbedingungen. Der moderne Semi-Wohlstands-Verdummte lässt sich sehr gut profilieren. Signifikanter Verlust kognitiver Intelligenz ist ein Kernmerkmal.

Dieses Video versetzt ob seiner Dramatik einen Schlag in die Magengrube:
KRISENSCHUTZ — GEWINNER & VERLIERER mit Florian Homm, Dominik Kettner, Marc Gebauer und Melvin Thun:

Es geht lustig und munter weiter — diesmal auf Basis des angeblichen Hausrechts, das jedoch die Rechtslage nicht außer Kraft setzt und sich ausschließlich auf den Schutz eines oder mehrerer individueller Rechtsgüter bezieht bzw. beschränkt, beispielsweise die Regelungsmacht in Verfahrensfragen, etwa 3K- oder 6K-Beleuchtung. Infektionsschutz ist kein solches Rechtsgut, daher ist Maskenpflicht per Hausrecht Nötigung und sogar strafrechtlich relevant. Das wurde in den letzten 2 Jahren deutlich klargestellt, allerdings stemmen sich einige Wenige nachhaltig dagegen: https://reitschuster.de/post/maskenpflicht-via-hausrecht-ein-massiver-logikbruch/ | https://reitschuster.de/post/impfpflicht-gurus-und-ideologen-drehen-frei/

Ich schrieb an anderer Stelle, dass es lebenswichtig für unsere Gesellschaft ist, die Coronajünger und Impfidiologen “zurückzuprügeln” bzw. zurückzuschneiden auf das ihnen zustehende Maß an Einmischung und Mitbestimmung im Leben der Bürger, einer deutlichen Mehrheit der Bürger, welche von diesen Subjekten nicht respektiert und sogar bedroht wird. Gleichzeitig betiteln diese Faschisten ihre Gegner als ihresgleichen — ein altbekanntes Instrument politischen Terrors (vgl. z.B. frz. Revolution). Erst erzeugt man verbrannte Erde, dann weist man seinen Gegnern die Urheberschaft dafür zu. Das taten die Nazis genau so, die heute im linksgrünen Gewand auftreten.

Da ich es satt habe, mich rhetorisch vor solchen ZeitgenossInnen zu verneigen, indem scharfe Worte vermieden und die Konfrontation schöngeredet respektive aufgrund Rede- und Meinungsverboten überhaupt nicht mehr kommuniziert wird, ist das effektivste Mittel zum Gegenschlag die schonungslose Beleuchtung dieser ideologischen Umtriebe, in deren Hintergrund als Agenda definitiv die Unterwerfung Andersdenkender steht. Je deutlicher hier die Benennung erfolgt, umso härter wird sich die Konfrontation, die aber nicht abnimmt oder gar ausbleibt, wenn man gewähren lässt. Man sollte sich nie darin täuschen, dass diese Elemente zu einem Kompromiss bereit sind. Das ist ausgeschlossen! Wenn sie die Bühne verlassen müssen, planen sie bereits eine kraftvolle Rückkehr. Für sie gibt es keine Niederlagen, nur Kampfpausen [aka Wahlperioden]: Krieg ist Frieden; Sklaverei ist Freiheit (Demokratie). Angesichts des Zustands unserer Erde kommt Bestreiten Meineid gleich.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: