Verfasst von: Dr. Who | 13.8.22

2326 | PANDAMNED – Dokumentarfilm (Deutsche Fassung)

https://odysee.com/@FTC-NL:0/PANDAMNED–DE–FTC-NL:b

Kriminelle fürchten das Licht wie der Teufel das Weihwasser. Sie können ausschließlich im Schatten, in der Dunkelheit, "arbeiten". Deshalb versuchen sie, überall Dunkelheit zu verbreiten. Deswegen drehen sie alles um, stellen alles auf den Kopf, verbreiten Chaos und Verwirrung, drohen, bedrohen, säen Angst und Furcht.

Ihre größte Angst sind Menschen, die in der Dunkelheit sehen (können). Menschen, die einen natürlichen, "extrem" wirkenden Restlichtverstärker haben. (Hoch-) Sensitive Menschen. Menschen wie wir. Menschen, die sehen können, weil sie in der Lage sind zu kombinieren und zu adaptieren. Menschen, die nicht totes, steriles Wissen haben und sich dabei "Experten" nennen, sondern Erfahrungswissen. Menschen, die sich erinnern, die in ihr Inneres blicken und wissen, ohne lernen zu müssen.

Information funktioniert auf Quantenebene. So genannte ReGIERungen, die nichts anderes sind als Konzernfilialen/Departments, deren Parteiprogramme sich nicht zufällig so lesen wie Geschäftspläne, haben sich der Dunkelheit, dem Bösen, Teuflischen, verkauft. Sie haben den Pakt mit dem Teufel geschlossen. Im Wortsinne. Beweisbar. Sie sind unsere wahren Gegner. Sie spielen Menschen, Völker, gegeneinander aus, hetzen sie auf, führen Krieg und verursachen neben Leid und Elend Massenflucht und Massensterben.

Es stellt sich heraus, dass die größten Feinde der Menschheit ihre so genannten Gönner sind. Ihr erklärtes Endziel ist es, die Menschheit dazu zu bringen, sich letztlich selbst zu eliminieren. Sie hassen die Spezies Mensch, sprechen ihr den Freien Willen ab und deklassieren sie auf das Level unterhalb Vieh, was allein schon von Missachtung des Lebens zeugt.

Es ist Zeit, aufzuwachen, um zu erkennen, wozu dieser Zyklus von Nutzen ist. Denn der einzige Sinn und Zweck von Leben besteht in Erfahrung. Angst [vor dem Tod] hindert daran, wahrhaft in vollen Zügen zu leben. Angst bremst. Angst verhindert. Angst zweifelt. Angst tötet. All das zu installieren und aufrecht zu erhalten kann nur von jemandem gewollt sein, der bedingungslos gewillt ist, diese Widersprüche sichtbar zu machen.

Unsere Gegner sind uns daher hilfreich. Sie unterstützen den Aufwach-Prozess. Während sie alles in ihrer Macht stehende tun, um das aus ihrer Sicht zu verhindern. Doch je mehr sie das tun, um so mehr wird die Dunkelheit sichtbar und das Licht breitet sich aus. Das zeigt sich auch daran, dass die "Eliten" keinen physisch sichtbaren (Dritten) Weltkrieg wollen, denn NUR wenn sie unentdeckt bleiben, wenn sie glauben, dass das Auge Gottes nicht auf sie blickt, sind sie überzeugt, Gott zu bezwingen respektive bezwungen zu haben. So wie es Yoval Harari als Chefberater von Klaus Schwab vom WEF und erklärter Trans-Humanist als Selbstaussage tätigt.


Kategorien

%d Bloggern gefällt das: